Informacija šulskeho wjednistwa

Lube šulerki a lubi šulerjo,

česćeni starši,

 

chcemy Was po tutym puću wo dalšim techniskim postupowanju při rozdźělenju a sposrědkowanju nadawkow za domjace dźěło informować.

Wir möchten Sie auf diesem Weg über das weitere Vorgehen zur Organisation und zur Übermittlung der Lernaufgaben informieren.

 

1.

Smy zwěsćili, zo je so hižo wulki dźěl šulerjow SEK I wuspěšnje na wuknjenskej platformje Lernsax přizjewił. To je jara rjenje.

Wir haben festgestellt, dass sich ein Großteil der Schüler der SEK I erfolgreich auf der Plattform Lernsax angemeldet hat. Das ist super.

2.

Wšitcy šulerjo, kiž so hišće přizjewili njejsu, njech tole hač do 29.03.2020 nachwataja. Při techniskich ćežach wobroćće so prošu na wučerjow informatiki.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Schüler, die sich bis dato nicht angemeldet haben, holen dies bitte bis zum 29.03.2020 nach. Bei technischen Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an unsere Fachlehrer für Informatik.

3.

Wot póndźele, 30.03. chcemy jenož hišće na zakładźe Lernsax nadawki za domjace dźěło spřistupnić a nic wjac přez našu homepage.

Ab Montag, dem 30.03. werden die Lernaufgaben ausschließlich über Lernsax bereitgestellt und nicht mehr über unsere Homepage.

4.

Na našej homepage budźemy dale wo aktualnym wuwiću informować. Dotalne nadawki wostanu tam pod znatym pućom w rjadowaku archiw přistupne.

Auf unserer Homepage werden wir weiter über die aktuelle Entwicklung informieren. Die dort eingestellten Lernaufgaben bleiben über den bekannten Weg in einem Ordner Archiv weiter abrufbar.

 

Přejemy wam při spjelnjenju nadawkow dale wjele wuspěcha a wjesela.

Wir wünschen euch beim Erfüllen der Aufgaben weiterhin viel Erfolg und Spaß.

 

R. Wjacławk

šulski nawoda

Genial sozial

Die Schülerinnen und Schüler des Sorbischen Gymnasiums beteiligten sich am sozialen Tag “Genial sozial” 2019. 30% der erarbeiteten Gelder dürfen Schulen zur Projektunterstützung oder zur Unterstützung von Vereinen eigenständig vergeben. Der Schülerrat beschloss, dass diese Mittel dem Verein XP – Mondscheinkinder übergeben werden sollen. Am 10.12. 2019 übergab der Schülerrat den Spendencheck in Höhe von 1772,70 € an Herrn Bulang.

Falls sie ebenfalls helfen möchten, können sie sich auf der Seite www.xerodermapigmentosum.de informieren.

Trinationaler Robo-, IoT- und Spiele-Cup

Auch dieses Jahr fand wieder der trinationale Robo-, IoT- und Spiele-Cup in Görlitz statt. Die AG Legoroboter nahm nun das zweite Mal in Folge erfolgreich teil.

Hierbei konnten unsere Schüler in allen Kategorien Preisstufen erklimmen. Im Robo-Cup musste der Legoroboter EV3 ein Parcours möglichst schnell absolvieren indem er einer Linie folgte. Unsere Schüler erreichten in der Alterskategorie <15 mangels Konkurrenz den ersten Platz. Im IoT-Cup galt es einen Einplatinencomputer Calliope zu programmieren. Hierbei standen verschieden Sensoren für z.B. Licht-, Klang und Bewegung zur Verfügung. Das Projekt war freiwählbar. Auch hier konnten unsere Teilnehmer den ersten Platz, mangels Konkurrenz innerhalb der Altersstufe, mit ihrem Quizprogramm erreichen. Im Spiele-Cup war es das Ziel mit Scratch in der Zeit von drei Stunden ein Spiel zu entwerfen. Hierbei konnte unser Teilnehmer gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums Zittau den dritten Platz belegen.

Calliope.jpg Calliope2.jpg Preise.jpg Scratch.jpg

 

Sprachreise nach Gillingham

Vom 05.-13.10.2019 unternahmen insgesamt 49 Schüler der 9.-11. Klassen des Sorbischen Gymnasiums eine Sprachreise nach Gillingham in England.

Während der neun aufregenden Tage entdeckten die Schüler unter anderem die englische Südküste durch Ausflüge nach Dover, Brighton und Beachy Head. Sie vertieften ihre Kenntnisse zur Geschichte Großbritanniens, indem sie die Kathedralen in Salisbury und Canterbury sowie Stonehenge besuchten. Besonders aufregend und beeindruckend gestalteten sich die beiden Tagesausflüge nach London und Lust aufs Studieren machte den Schülern der Tagesausflug nach Cambridge mit dem Besuch einiger Colleges. Für sportliche Betätigung sorgte der Cricket Workshop mit den Trainern des Kent County Cricket Clubs. Der kulinarische Höhepunkt der Reise war der Back-Workshop, bei dem die Schüler englische Scones backten und diese bei einem traditionellen English Afternoon Tea schließlich auch verzehrten.

Die größte sprachliche und kulturelle Bereicherung brachte jedoch die Aufnahme der Schüler in englische Gastfamilien, was dazu beitrug Vorurteile abzubauen und sprachliche Barrieren einzureißen. Diese Reise gestaltete sich als so erlebnisreich, dass der Abschied von ihren Gasteltern sichtlich schwer fiel und einige Schüler ihren Aufenthalt gern verlängert hätten.

IMG_1187.jpg IMG_1199.jpg

 

6. Sächsische Bohemiade –Tschechisch-Schüler des Sorbischen Gymnasiums wieder erfolgreich!

Vom 26. bis 27. September 2019 fand in St. Marienthal in Ostritz schon die 6. Sächsische Bohemiade statt. Teilnehmen durften Schülerinnen und Schüler aus Sachsen, welche Tschechisch lernen. In den Bewertungsgruppen von A1 bis B1+ suchte man von 53 Teilnehmern die besten Tschechisch-Schüler, die Konkurrenz war also sehr hoch. Die Zuordnung in die einzelnen Gruppen erfolgte  nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Neben dem Sorbischen Gymnasium kamen Schüler aus sieben weiteren sächsischen Schulen nach Ostritz.

Die Teilnehmer mussten ihre Fähigkeit schriftlich (Text schreiben und Textaufgaben ausfüllen) und mündlich (Dialog führen und Präsentation vorbereiten) unter Beweis stellen. Der Dialog wurde mit tschechischen Schülern der Schule aus Turnov durchgeführt, welche dieses Schuljahr die 9. Klasse besuchen. Am Abend lernten die Schüler das tschechische Lied „Byl jeden pán“, welches zur Hymne der 6. sächsischen Bohemiade wurde und bei der Preisverleihung am letzten Tag gesungen wurde.

Die Bohemiade wurde von der Fachberaterin für Tschechisch, Frau Veronika Haupt (Schiller-Gymnasium in Pirna) und Frau Bärbel Bach (LaSuB Radebeul) mit der Unterstützung von 17 Jury-Mitgliedern – allesamt Tschechisch-Lehrer in Sachsen – organisiert. An der Preisverleihung nahmen der Referatsleiter am Sächsischen Staatsministerium für Kultus, Herr Dr. Dieter Herz, und die Stellvertreterin der Generalkonsulin der Tschechischen Republik, Frau Lenka Konšelová, teil.

Die zwei Tage waren für unsere Teilnehmer sehr anstrengend, aber dank der hervorragenden Organisation, schönen Umgebung und des guten Essens konnten sich unsere Schüler über hervorragende Erfolge freuen.

Wir danken den Schülern des Sorbischen Gymnasiums für ihre Teilnahme an der Bohemiade und gratulieren zu folgenden Platzierungen:

Ella Lois Schulze  (7-2): 1.  Platz in Kategorie A 1

Jakub Mark (7-1): 2 . Platz in Kategorie A 1+

Johana Hadankec (8-3): 1. Platz in Kategorie A 2+

Elias Kummer (8-2): 3. Platz in Kategorie A2

 

J. Štillerová

DSC03836_80.jpg DSC03841_80.jpg DSC03870_80.jpg DSC03877_80.jpg DSC03888_80.jpg DSC03891_80.jpg