Trinationaler Robo-, IoT- und Spiele-Cup

Auch dieses Jahr fand wieder der trinationale Robo-, IoT- und Spiele-Cup in Görlitz statt. Die AG Legoroboter nahm nun das zweite Mal in Folge erfolgreich teil.

Hierbei konnten unsere Schüler in allen Kategorien Preisstufen erklimmen. Im Robo-Cup musste der Legoroboter EV3 ein Parcours möglichst schnell absolvieren indem er einer Linie folgte. Unsere Schüler erreichten in der Alterskategorie <15 mangels Konkurrenz den ersten Platz. Im IoT-Cup galt es einen Einplatinencomputer Calliope zu programmieren. Hierbei standen verschieden Sensoren für z.B. Licht-, Klang und Bewegung zur Verfügung. Das Projekt war freiwählbar. Auch hier konnten unsere Teilnehmer den ersten Platz, mangels Konkurrenz innerhalb der Altersstufe, mit ihrem Quizprogramm erreichen. Im Spiele-Cup war es das Ziel mit Scratch in der Zeit von drei Stunden ein Spiel zu entwerfen. Hierbei konnte unser Teilnehmer gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums Zittau den dritten Platz belegen.

Calliope.jpg Calliope2.jpg Preise.jpg Scratch.jpg