Stolpersteine

Seit 1994 hat der Künstler Gunter Demnig ca. 44 000 Stolpersteine gegen das Vergessen verlegt. Nun wurde am 12.09. mit der Stolpersteinverlegung in Horka an Anna Schierz gedacht. Anna stammte aus der jüdischen Familie Kreidel und wurde durch die sorbische Familie Schierz adoptiert. Anna starb 1943 in einem Konzentrationslager in Polen. Die Stolpersteinverlegung wurde durch die 1. Sorbische Kulturbrigade künsterlisch umrahmt.

brigada (1).JPG brigada (2).JPG brigada (3).JPG

.

Aufnahme unserer neuen Schüler

Am Freitag, dem 29.08., wurden unsere neuen Schüler feierlich begrüßt. Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

Aufnahme_der-neuen_Schüler (2).JPG Aufnahme_der-neuen_Schüler (5).JPG Aufnahme_der-neuen_Schüler (8).JPG

Weitere Bilder.

.

Schüler besiegten ihre Lehrer im 21. Fußballvergleich mit 9:2

Bei tropischen Temperaturen von über 30°C gewannen unsere 12-er den 21. Fußballvergleich mit ihren Lehrern hoch mit 9:2 Toren. Sie waren athletisch und technisch klar die besseren. Bei den Pädagogen fehlten mit dem Schulleiter R.Jatzwauk und dem Sportlehrer J.Rehor beide Abwehrspieler.

hrajna scena 1 wučerjo-12.JPG kopańca wučerjo-12.JPG

Weitere Bilder!

Und in der 8.Minute verletzte sich M.Eiselt (FL Bio und Che) am rechten Fußgelenk. Somit hatten die Lehrer keinen Auswechselspieler zur Verfügung und das bei 33°C. In der ersten Halbzeit fielen drei Tore für unsere Abiturienten. Felix Gärtner im Doppelpack und Clemens Mark eine Minute vor dem Seitenwechsel waren die beiden Torschützen. Eine Halbzeit dauerte 15 Minuten. Und schon kurz nach dem Anpfiff klingelte es erneut im Tor der Pädagogen. Daniel Matka war erfolgreich und im zwei Minutentakt erhöhten Fabian Schierack und Richard Hausch auf 6:0. Erst in der 23. Minute konnten die Lehrer zum ersten Mal jubeln.

.

Weiterlesen: Schüler besiegten ihre Lehrer im 21. Fußballvergleich mit 9:2

Volleyball-vergleiche zwischen Lehrern und Abiturienten endeten unentschieden

Am Ende jedes Schuljahres finden am Sorbischen Gymnasium schon viele Jahre Volleyball- und Fußballvergleiche zwischen Lehrern und Abiturienten statt. Das weibliche Duell am hohen Netz feierte sein 5-jähriges Jubiläum. Und bis jetzt gewannen immer die Schülerinnen. So auch diesmal mit 25:19, 25:18 und 25.17 bei Temperaturen von über 30°C in der Sporthalle des Sorbischen Schul- und Begegnungszentrum Bautzen. Wenn das Ergebnis auch eindeutig klingt, gab es für die Lehrerinnen im ersten und auch im zweiten Satz die Chance, einen Durchgang für sich zu entscheiden. Beim Spielstand von 19:18 im ersten Satz und 18:17 im zweiten waren unsere Damen nur einen Punkt vom Ausgleich entfernt. Die stärkeren Nerven hatten aber die Abiturientinnen. Für ihr Engagement auf dem Spielfeld bekamen alle Spielerinnen am Ende ein Glas Sekt.

VB 2014 wucerjo-12.JPG VB wucerki-12.JPG

Weitere Bilder!

.

Weiterlesen: Volleyball-vergleiche zwischen Lehrern und Abiturienten endeten unentschieden

Maibaumwerfen

Am Dienstag, dem 27.05.2014, fand das traditionelle Maibaumwerfen der 5. und 12. Klasse statt. Nach dem feierlichen Einzug, gemeinsamem Gesang und Tanz fanden die Wettläufe um den Titel des Maikönigs statt. Unter dem Beifall einer großen Menge von Schülern und Lehrern aller drei Schulen des Sorbischen Schul- und Begegnungszentrums wählte sich Oskar aus der 5. Klasse Merlinde als Königin und Simon aus der 12. Klasse wählte sich Maria Theresia. Mit dem Ehrentanz der “Königspaare” und dem gemeinsamen Auszug endete das Maibaumwerfen für dieses Jahr. Herzlichen Dank an alle an der Vorbereitung und Durchführung dieses schönen Festes beteiligten Schüler und Lehrer.

k-DSC_0029.JPG k-DSC_0067.JPG k-DSC_0068.JPG

.