Schau rein- Woche der offenen Unternehmen in Sachsen-

 Am 13.03.2018 fand für die 9. Klassen ein 6-stündiger Workshop zum Thema „Bewerbung“ statt.Die Organsation des Tages hatte die IHK Sachsen übernomen.

In den ersten beiden Unterrichtsstunden führten wir am Computer einen ausführlichen Persönlichkeitstest durch. Dabei beantworteten  wir auf der Website der Industrie- und Handelskammer Fragen zum Allgemeinwissen, sowie zu unserer Persönlichkeit. Nach einer kurzen Auswertung begaben wir uns für die darauffolgenden Stunden in einen Betrieb in Bautzen. Wir hatten die Wahl zwischen 4 verschiedenen Unternehmen und durften uns einen, welcher unseren Interessen entspricht, genauer anschauen. In unseren Gruppen gingen wir entweder zum bbb, zu Bombardier, zu edding oder in das Sorbische National Ensemle.

Im bbb wurden viele verschiedene Berufe vorgestellt und viele nützliche Tipps für ein Bewerbungsgespräch gegeben (beispielsweise, was es sich empfiehlt, anzuziehen). Eine Betriebsbesichtigung mit anschließendem Bewerbungstraining erwartete die Schüler bei Bombardier. Edding stellte sich mit Hilfe einer Präsentation und einer Rundführung vor. Es wurden verschiedene Berufe im Betrieb vorgestellt. Die Gruppe, welche sich für das Sorbische National Ensemble entschieden hatte, bekam eine interessante Führung durch das gesamte Gebäude. Außerdem wurde ein Film über die Geschichte und Entwicklung des Ensembles gezeigt. Nach Abschluss der "Betriebsbesichtigungen" fanden wir uns wieder in der Schule ein und werteten den Tag aus.

Auch wenn die Vorstellung von Ausbildungsberufen im Vordergrund stand, bekamen wir einen Einblick in die Arbeitswelt unterschiedlicher Betriebe und erfuhren hier und da etws zum Bewerbungsverfahren.