Budapest 2017

In der Woche vom 20.08 bis zum 25.08. fuhren wir 12er gemeinsam mit unseren Tutoren zu unserer Studienfahrt nach Budapest. Am Sonntagabend ging es an der Schule los und nach 13 Stunden anstrengender Busfahrt kamen wir Montagvormittag endlich in Budapest an. Nach dem Auspacken und Frischmachen im Hotel haben wir zu Fuß gemeinsam die Stadt erkundetund uns unter anderem die historische Markthalle angesehen. Am Dienstag standen eine Stadtrundfahrt im Bus mit wunderschöner Aussicht über das sonnige Budapest und ein Besuch des Tropicariums auf dem Plan. Am nächsten Tag haben wir eine Höhle des riesigen Höhlensystems unter Budapest besichtigt und nachmittags das Haus des Terrors besucht.

1.JPG 2.JPG 3.JPG 4.JPG

An den Abenden hatten wir die Möglichkeit, die Stadt selbstständig zu besichtigen. Am Donnerstag, unserem letzten Tag in Budapest, gab es einen Tagesausflug zum Donauknie. Dabei haben wir die große Basilika in Esztergom, die mittelalterliche Burganlage von Visegrád und die kleinen, bunten Gassen der Künstler-Stadt Szentendre angesehen. Schließlich fuhren wir am Freitagmorgen nach einer sehr schönen und ereignisreichen Woche wieder nach Hause.